Hasch Brownies ᐅ So sind sie am leckersten - IsGebongt

Die leckersten Weed Brownies

Die leckersten Weed Brownies

Die leckersten Weed Brownies 1280 765 Magnus

Auch Hasch Brownies genannt

Der Konsum von Cannabis in Form von Hasch Brownies ist wohl die beliebteste Alternative zum Rauchen. Das ist natürlich auch leicht ersichtlich, wer gesundheitliche Bedenken bezüglich des Rauchens hat, oder wer einfach ein längeres und ausgiebigeres High erleben will der Trinkt oder Isst Cannabis auch wenn die Vorbereitung hierfür natürlich deutlich aufwändiger als zum Rauchen ausfällt.

Hasch Brownies können natürlich auch einfach unterwegs und an öffentlichen Orten konsumiert werden ohne Aufsehen zu erregen, dass macht das Backen und Kochen mit Cannabis natürlich erst recht interessant. Ein Grinder ist allgemein für die Verwendung von Cannabis praktisch, hier findest du unsere Favoriten.

Was brauche ich für die Zubereitung?

Einerseits kannst du natürlich eine fertig Mischung für Brownies aus dem Supermarkt kaufen oder du verwendest ein anderes Rezept, am wichtigsten ist wohl die Cannabis Butter oder Öl je nachdem in welchem Fett du das THC lösen möchtest.

Herstellung der Cannabutter

Zur Herstellung von Cannabis Butter gehören einige essenzielle Schritte, für eine Anleitung mit genauen Beschreibungen und Erklärungen hier klicken.

  1. Decarboxylierung das Cannabis in deinem Ofen bei 120°C für 30-40min. Die Buds ca. alle 10min. durch Schütteln des Blechs wenden und neu verteilen, um die Oberfläche gleichmäßig stark zu erhitzen. 
  2. Grinden der decarboxylierten Blüten.
  3. Schmelze die Butter in einem Topf, lasse es nicht kochen.
  4. Wenn die Butter flüssig ist kannst du dein gegrindetes Cannabis hinzu geben.
  5. Mischung nun 2-3 Stunden köcheln und hin und wieder umrühren. Ist ein Thermometer zum Kochen vorhanden die Temperatur zwischen 70°C und 90°C halten. Definitiv das Kochen vermeiden da so THC verloren geht.
  6. Um die eher schlecht schmeckenden Cannabis Blüten aus der Butter zu filtern „filtern“ wir diese heraus indem wir sie durch ein Stofftuch gießen.
Zubereitung mittels Fertigmischung aus dem Supermarkt
  • Brownie Backmischung
  • Statt Öl und Butter Verwendung der Cannabutter

Folge hierfür lediglich der Anleitung welche sich auf der Backmischung befindet und ersetze Öl oder Butter im Rezept mit deiner Cannabutter

Nun die Zubereitung mittels hausgemachten Brownies.
  • 250g Butter, zur Herstellung der Cannabutter (eine Packung)
  • 2 Esslöffel Speiseöl
  • 260g weißer Zucker
  • 200g brauner Zucker
  • 4 große Eier (je ca. 60g)
  • 1 Esslöffel Vanille Extrakt
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 130g Mehl
  • 100g Kakao (ungesüßt)
  • 200g Schoko Splitter (Bitter oder Süß je nach Vorliebe)
Nun zum Backen

10 Minuten Vorbereitung und 25 Minuten Backen 35 Minuten.

  1. Heize den Ofen vor und bereite das Blech vor

    Heize den Ofen auf 175°C vor, fette das Backblech leicht ein und dazu Backpapier. Das ganze kannst du vorerst zur Seite legen

  2. Herstellung der Backmischung

    Vermische Cannabutter, Öl und beide Zucker in einer Schüssel. Füge in die Mischung die Eier und das Vanille Extrakt, dass ganze rührst du bis es eine leicht hellere Farbe bekommt (ca. 1 Minute).
    Hebe das Mehl, Salz und den Kakao vorsichtig unter und pass auf nicht zu kräftig zu rühren, genauso mit etwa 3/4 der Schoko Splitter.

  3. Auf das Backblech

    Verteile die Mischung gleichmäßig auf deinem vorbereiteten Backblech und verteile die restlichen Schoko Splitter auf dessen Oberfläche.

  4. Backen

    Das ganze backst du nun 25-30 Minuten bis die Brownies in der Mitte nicht mehr flüssig sind, beim Test mit einem Zahnstocher sollte dieser schmutzig sein. Ist das der Fall kannst du die Brownies aus dem Backofen holen, da sie noch im Backblech ein wenig „backen“ werden.

  5. Abschluss

    Nach 10 Minuten kannst du die Brownies aus dem Backblech entfernen und je nach Wunsch und Dosierung in Stücke schneiden.Is Gebongt.

  6. Essen

    Esse mit Vorsicht und bedacht erstmal 1 Stück und warte etwa 2 Stunden bevor du ein weiteres Stück ist, um nicht ungewollte Höhen zu erreichen. Oder tue es doch.

Optionale Zugaben

Du hast die Möglichkeit deine Brownies nach eigenem Wunsch und Geschmack noch zu verfeinern wie etwa

  • Zerkleinerte Walnüssen
  • Erdnüssen
  • Mandeln
  • Pekannüssen
  • Schokoladenstückchen
  • Erdnussbutterstückchen
  • Kokosraspeln
  • Trockenfrüchten (Preiselbeeren, Rosinen usw.)

Und natürlich auch weiteren Zutaten nur als eine kleine Anregung hier ein paar Ideen.

Worauf du besonders achten solltest

Du solltest darauf Achten nachdem Kakao und Mehl hinzugefügt sind diese und weitere Zutaten tatsächlich unterzuheben, ansonsten erhält das Endprodukt eine Kuchen ähnliche Oberfläche.

Achte besonders darauf die Brownies nicht zu lange zu backen, prüfen schon vor Ablauf der 25 Minuten öfters Konsistenz und Oberfläche. Nach etwa 23 Minuten war für uns der ideale Zeitpunkt für die saftigsten, leckersten Brownies.

Wir haben zum Backen den oberen Steckplatz verwendet da der mittlere Tendenziell die Brownies meist austrocknet und schneller backt.

Wie lange dauert es bis die Hasch Brownies wirken?

Beim Essen von THC kann es bis zu 2Std. oder selten auch schon nach 30-45min.


5/5 (2 Reviews)

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um deine Erfahrung zu Verbessern.