LED Grow Lampe ᐅ Was du über LED Grow Lampen wissen musst - IsGebongt

LED Grow Lampe

LED Grow Lampen zählen zu der beliebtesten Kategorie im Bereich Pflanzenbeleuchtung. In den letzten Jahren wurden viele Ressourcen in die Weiterentwicklung der Technologie gesteckt, wodurch sich LED Lampen stark verbessert haben. Die Vorteile einer LED Beleuchtung für den Homegrower liegen klar auf der Hand:

  • Große Lichtausbeute
  • Geringer Stromverbrauch
  • Langlebigkeit
  • Für alle Wachstumszyklen einsetzbar
  • Geringer Lärm- und Wärmebildung
  • unempfindlich gegen häufiges Ein- und Ausschalten
  • sofortige volle Helligkeit nach dem Einschalten, auch bei niedrigen Temperaturen

Unsere LED Grow Lampen Empfehlungen

Zu erst solltest du dich entscheiden welchen Lampen Typ du verwenden möchtest (Ob LED oder NDL Lampe). Erst danach kannst du alle unbrauchbaren Lampen herausfiltern und eine klare Entscheidung treffen.

In diesem Artikel stelle ich dir die günstigsten Grow Lampen mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis vor. Diese Lampen sind ganz sicher keine High Tech Profi Lampen aber dennoch geeignet, vor allem für Anfänger, um mit wenig Geld eine gute Ernte einzufahren.

Da sich viele Leute nicht die Zeit nehmen möchten den vollständigen Artikel zu lesen und mich fragen welche preiswerte Lampe denn am besten für Einsteiger ist, habe ich dieses Kapitel hinzugefügt.

 

Bestes Preis-/Leistungsverhältnis:

Diese kleine Perle von Lampe zählt zu unseren Favoriten, gerade für Einsteiger ist diese Pflanzenlampe attraktiv.

Die Greenception GC Serie umfasst 4 verschiedene Modelle. Von GC-9 bis GC-16+. Von 200-700 Watt Leistung.

Die Lampe kommt mit 3 verschiedenen Lichtmodi: Wachstum, Vollspektrum und Blüte. Verbaut wurden hochwertige COB LED Chips von Cree, Osram und Nichia und beleuchtet eine Fläche von etwa 80x80cm.

Die GC LED Serie von Greenception eigens dafür entwickelt um als 1:1 Ersatz für vorhandene Natriumdampflampen zu dienen. Das Ziel war ein gleichwertiges Wuchs- bzw. Ernteergebnis bei deutlich reduzierten Energiekosten.

Hier gehts zur Greenception!


SANlight S4W Pflanzenlampe – für hohe Ansprüche

Zu den beliebtesten Lampen zählt definitiv die S4W von SANlight. Die Firma kommt aus Vorarlberg, im Westen von Österreich, dort werden diese herausragenden LED Leuchten für den professionellen Einsatz im eigenen Haus hergestellt. Als SANlight-Kunde profitiert man von der typisch Österreichischen Motivation und Sorgfalt der eigens geschulten Mitarbeiter. Bei der Auswahl der Zulieferer achten wird auf Regionalität und Qualität geachtet. Das ist gut für die Umwelt und sichert einen hohen Qualitätsstandard

Hier gehts weiter zur SANlight S4W

Die beste Allround LED Grow Lampe:

Für die beste Allround Lampe haben wir die Mars Hydro 300W herausgepickt. Vorweg sei gesagt, dass diese Lampe keinesfalls die höchste Qualität bietet. Aber im Vergleich mit anderen China Lampen ist die Mars Hydro günstiger im Einkauf und funktioniert wie sie soll. Sie punktet durch mehr Leuchtkraft und Ausleuchtfläche, im Vergleich zur Konkurrenz. Die Mars Hydro ist unter den „low-cost“ LED Grow Lampen die am ehesten brauchbarsten und eignet sich für Wachstum UND Blüte.

Hier gehts zur Mars Hydro


Die beste LED Grow Lampe für Wachstum.

Unsere Lieblings- LED Lampe für alle Phasen des Wachstums ist eindeutig die VIPARSPECTRA 600w. Viparspectra Lampen genießen zwar einen guten Ruf, das Problem ist aber, dass die Viparspectra Reflector einen sehr hohen Blau- Anteil in ihrem Farbspektrum hat. Dass macht sie sehr gut in der vegetativen Phase, ist aber in der Blüte eher ein Nachteil und weniger gut geeignet.

Hier gehts zur Viparspectra


Eine Alternative zu LED Lampen für das Wachstum:

Möchtest du partout keine LED Grow Lampe sondern lieber mit einer klassischen Lampe growen, wie zum Beispiel einer Natriumdampflampe, so können wir dir dieses Produkt ans Herz legen. Die Philips SON-T PIA Green Power ist auf Grund ihrer hohen Qualität und Leuchtkraft eine der beliebtesten Pflanzenlampen unter Grower. In Kombination mit einem Vorschaltgerät und einem guten Hammerschlagreflektor wirst du damit großartige Ergebnisse erzielen können, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Hier gehts zur Philips SON-T Plus


Die Grow Lampe mit der höchsten Qualität:

Die am qualitativ höchsten Verarbeiteten LED Lampen findest du wohl bei Platinum. Auch Platinum Lampen sind noch weit von Perfektion entfernt bieten aber deutlich höhere Qualität als die meisten anderen Hersteller in diesem Preissegment. Dafür ist der Anschaffungspreis auch höher angesiedelt als zum Beispiel bei Mars Hydro oder ähnlichen Hersteller. Das ist auch der Grund warum wir diese Grow Lampe nicht als den besten Allrounder gewählt haben.

Weiter zur Advanced Platinum


LED Grow Lampen – Die besten Lampen 2019:

Im folgenden Kapitel haben wir uns die 5 besten Grow Lampen, die auf Amazon verfügbar sind, herausgesucht und unter die Lupe genommen.

Achtung: Unter dem Begriff „beste“ Grow Lampe verstehen wir das beste Preis/ Leistungsverhältnis.

Für die höchsten Anforderungen gibt es noch bessere Lampen, aber diese kosten bis zu zehnmal soviel und werden eher selten von privaten Growern benutzt. Ich denke, mit den nachfolgenden Lampen lassen sich tolle Ernteergebnisse erzielen, ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Die ausgewählten LED Lampen zählen zu den meist verkauften Grow Lampen auf Amazon. Und viele der aufgeführten Pflanzenlampen haben Rezensionen und Bewertungen von echten Kunden. Es macht auf jeden Fall Sinn, sich diese Bewertungen vorher durchzulesen, besonders die schlechten. Wenn die negativen Aspekte eines Produktes, jene sind, mit denen ich leben kann, weiß ich dass ich die richtige Lampe gefunden habe.

 


 

Viparspectra Reflector Series 600 Watt LED Grow Lampe

Die Viparspectra Reflector Serie ist der Beweis dafür, dass eine LED Grow Lampe nicht das 5- oder 10 fache einer gewöhnlichen HID oder NDL Lampe kosten muss. Fakt ist: LED Pflanzenlampen können billiger sein als eine Natriumdampflampe samt Reflektor und Vorschaltgerät.

Dieses 600 Watt Panel ist in etwa vergleichbar mit der Leistung einer 250 Watt Natriumdampflampe und verbraucht nur in etwa 276 Watt Energie. Ein weiterer Vorteil ist die niedrige Hitzeentwicklung im Betrieb.

Dieses LED Panel ist Teil der Viparspectra Reflector Serie, welche Modelle von 600 – 1200 Watt Leistung bieten. Du kannst dir hier die komplette Serie ansehen.

Alle Lampen dieser Serie sind Vollspektrum Grow Lampen, dass heißt du kannst sie sowohl für das Wachstum als auch die Blüte nehmen. Alle Lampen werden mit einer Garantie von 3 Jahren ausgeliefert und on top ein 30 tägiges Rückgaberecht, ohne Fragen zu stellen. Du kannst die Viparspectra also einfach ausprobieren und bei Nichtgefallen gratis zurückschicken. Du hast also nichts zu verlieren!

 


Advanced Platinum Series

Die Advanced Platinum Serie umfasst 6 Modelle von der P150 bis zur P1200. Das kleinste Modell verbraucht circa 86 Watt und ist vergleichbar mit einer 250 Watt HID Lampe. Die P1200 ist in etwa mit einer 1200 Watt HID vergleichbar.

Hier kannst du dir alle 6 Lampen aus der Advanced Platinum Serie ansehen.

Die gesamte Serie an Pflanzenlampen genießt einen sehr guten Ruf und erfreut sich großer Beliebtheit. Advanced Platinum Grow Lampen sind zwar preislich etwas höher angesiedelt, aber dennoch billiger als Lampen die ähnliche Ergebnisse abliefern. Und besser als jede der verfügbaren low cost Lampen.

Zusammenfassend kann man sagen: Wenn du auf der Suche nach einer vernünftigen Grow Lampe, zu einem TOP Preis, bist hast du sie hier gefunden. Es ist es allemal wert etwas mehr Geld für eine gute Lampe auszugeben, als die aller billigste zu kaufen.

Besonderheiten:

  • 12 Band Spektrum mit UV und Infrarot
  • CREE und Bridgelux LED Dioden
  • Über 100000 Stunden Lebensdauer
  • 5 Jahre Garantie
  • 90 Tage Rückgaberecht

 


Mars Hydro Mars 300

Wenn du dich schon etwas in Grow Foren eingelesen hast, wirst du früher oder später auf den Hersteller Mars Hydro stoßen. Der Grund dafür ist, dass Mars Hydro eben solche Foren bezahlt um ihre Produkte in den Beiträgen zu diskutieren. Es kann ihnen nicht verübelt werden, Werbung für ihre Produkte zu machen. Dennoch solltest du aufpassen, die meisten ihrer Lampen sind nicht SO gut, wie du in Foren, eventuell liest.

Ich will dich nicht beunruhigen, die Grow Lampen von Mars Hydro sind für den Preis definitiv in Ordnung. Und die Preise sind wirklich sehr gut. Trotzdem gibt es Nachteile die du kennen solltest. Zum Beispiel kann es bei Defekten etwas aufwändiger sein, das Produkt zu reklamieren, da Mars Hydro seinen Firmensitz in China hat. In Europa gibt es aber die Möglichkeit Mars Hydro Lampen über Amazon* zu bestellen und im Notfall zurückzuschicken. Ein weiterer Plus Punkt ist das Mars Hydro stetig ihr Service Center verbessert und mit neuen Standorten erweitert.

 

Fazit zu Mars Hydro

Mit einer Mars Hydro Grow Lampe kannst du einen unglaublichen Deal machen wenn du nach einer starken Lampe zum günstigsten Preis suchst.

Produktfeatures:

  • Nur ca 132 Watt Stromverbrauch
  • VDE und UL zertifiziert
  • Funktioniert in allen Ländern
  • 50000-100000 Betriebsstunden Lebensdauer
  • Vollspektrum mit roten, blauen und weißen Dioden
  • 1 Jahr Garantie + 30 Tage Rückgaberecht ohne Fragen

 

LED Grow Lampen Guide

Was ist eine LED Grow Lampe?

LED Lampen sind elektrische Leuchtmittel, die zum Erzeugen von Licht Leuchtdioden (LEDs) einsetzen. LED-Lampen bestehen immer aus einer oder mehreren Dioden sowie einer elektronischen Schaltung, welche die LED mit Strom versorgt. Für allgemeine Beleuchtungszwecke werden für gewöhnlich weiße Leuchtdioden verwendet. Für spezielle Einsätze wie der Pflanzenzucht werden farbige LEDs verwendet. Oft werden dafür blaue und rote LEDs verwendet um einen hohen Farbwiedergabeindex zu erreichen.


Wie ist die Lebendauer von LEDs als Grow Lampe?

Die Lebensdauer von LED Leuchtmitteln ist von Herstellern leider nicht einheitlich gekennzeichnet. Dennoch konnte die Stiftung Warentest in einem Langzeittest feststellen, dass gute Lampen auch nach mehr als 30000 Betriebsstunden zuverlässig funktionieren. Sie strahlen fast gleich hell wie zu Beginn und haben eine konstante Farbwiedergabe. Hinzu kommt dass sie rund eine Million Ein- und Ausschaltvorgänge unbeschadet überstehen können.


Wie sicher sind LED Grow Lampen?

Durch die schon sehr fortgeschrittene Technik ist die Handhabung mit LED Lampen wesentlich ungefährlicher als mit anderen Lampen. Trotzdem solltest du aufpassen. Deine Augen können Schaden nehmen, wenn sie längere Zeit UVA-, UVB-, oder UVC- Strahlung ausgesetzt werden.  Normale Sonnenbrillen mit CE- Prüfzeichen schützen gegen die meisten UVA und UVB- Strahlen, aber leider nicht gegen UVC Strahlung. Während diese Strahlung beim natürlichen Sonnenlicht durch die obersten Schichten der Atmosphäre ausgefiltert wird, ist sie bei einer Hochleistungspflanzenlampe noch vorhanden. Das extreme Leuchtspektrum einer Grow Lampe erzeugt ausgezeichnetes Licht für unsere Pflanzen, führt aber beim Grower manchmal zu Kopfschmerzen und Reizungen!

Wir raten es dir deshalb unbedingt, dir eine gute Schutzbrille zu leisten die speziell für die Nutzung in Anzuchtsräumen ausgerichtet ist.


Was sollte man vor dem Kauf einer Grow Led beachten?

Wenn du noch neu im Bereich Indoor Growing oder LED Growing generell bist, kann man unmöglich alle Charakteristiken und Eigenheiten von LED Pflanzenlampen kennen. Deswegen beschreiben wir dir in diesem Kapitel die wichtigsten Dinge die du vor dem Grow Lampen Kauf beachten musst. Die nachfolgenden Punkte sind nach keiner Priorität sortiert. Nur du kannst wissen, welcher Punkt für dich und dein Projekt am wichtigsten ist.

 


Watt

Dir wird vielleicht schon aufgefallen sein, dass die meisten LED Grow Lampen zwei verschiedene Watt Angaben haben. Der höhere Wert ist der höchstmögliche Watt Verbrauch im Vollbetrieb. Ein Beispiel:

Eine Led Grow Lampe mit 200 Stück – 3 Watt Dioden kommt so auf eine potentielle Watt Zahl von 600.

Aber LED Dioden werden nie mit voller Power betrieben, denn es würde die Lebensdauer deutlich verringern. Normalerweise werden LED Dioden mit ca. 50-60% der möglichen Energie betrieben. Das ist die tatsächliche Watt Zahl. Und das sind die Watt Zahlen die die Lampe tatsächlich auch an Strom verbraucht. Die „600 Watt“ Lampe aus dem oberen Beispiel würde tatsächlich etwa 300-400 Watt verbrauchen.


Lichtspektrum

Der nächste wichtige Punkt ist das Lichtspektrum. Die meisten LED Grow Lampen Hersteller verwenden verschiedene Farben in ihrem Panel. Die am meist verwendeten Farben sind dabei Rot, Blau und Weiß. Die höher wertigen Lampen haben meistens noch Infrarot und Ultraviolett mit dabei. Dieser Mix gibt der Pflanze das ideale Licht, dass sie für jede Phase des Lebenszyklus braucht. Diesen Mix nennt man Vollspektrum und ist grundsätzlich genau das was wir wollen.

Die einzige Ausnahme ist, wenn du eine Pflanzenlampe speziell für das Wachstum suchst, Stecklinge aufziehen oder klonen willst. In dem Fall solltest du eine Lampe wählen, die Licht hauptsächlich im blauen Bereich emittiert. Wenn du eine Zusatzlampe für dein bestehendes Setup suchst, um etwa während der Blütephase noch etwas zu boosten, solltest du eine Lampe mit überwiegenden Rotanteil wählen.

Zu guter letzt gibt es noch LED Grow Lampen die ausschließlich weiße Dioden verwenden.

Diese Lampen imitieren das natürliche Sonnenlicht. Hersteller behaupten das weiße Dioden am besten für die Pflanzen sind weil sie das natürliche Sonnenlicht gewohnt sind.

Das Problem dabei ist aber, dass diese Lampen viel Licht emittieren das die Pflanze nicht verwenden kann, und somit verschwendet ist.

Effizienter ist deshalb ein Mischspektrum aus Rot und Blau.


Lichtintensität

Bei LED Lampen wird meistens der PAR Wert zur Messung der Lichtintenstität herangezogen. Die Abkürzung PAR steht für Photosynthetically Active Radiation und misst die Menge des für die Pflanze verwertbaren Lichtes einer Lampe.

Einige Hersteller geben diesen Wert an ihren Produkten an, andere nicht. Diejenigen die diesen Wert angeben geben oftmals einen Wert an der nicht aussagekräftig genug ist um die Leistung einer Grow Lampe zu bewerten. Das Problem ist dass die Messung direkt im Hot Spot der Lampe aufgenommen wurde. Ein hoher Wert sagt also nur soviel aus, dass die jeweilige Lampe direkt in der Mitte darunter einen hohen PAR Wert aufweist. Wie groß die Fläche ist die die Lampe effizient ausleuchten kann ist aber ungewiss.

Im Idealfall gibt der Hersteller eine PAR Angabe über verschiedene Flächen an. Die meisten tun dies aber nicht. Deshalb musst du hier auf Grow Lampen Tests von Dritten zugreifen. Auch auf Youtube findest du einige interessante Reviews.


Ausleuchtfläche einer LED Grow Lampe

Mit der Ausleuchtungsfläche ist jene Fläche gemeint in der die Lampe noch genügend Pflanzenlicht bereitstellt um effektiv wachsen zu können. In der Blütephase benötigen die Pflanzen mehr Licht als in der vegetativen Phase. Das heißt du musst die Lampe näher zur Pflanze bringen wodurch sich die Ausleuchtfläche natürlich verkleinert. Deshalb haben Grow Lampen die für die Blüte konzipiert wurden eine kleinere Ausleuchtfläche als Lampen die für das Wachstum gemacht sind. Achte deshalb darauf ob die Herstellerangaben für die Blüte oder das Wachstum gedacht sind.


Kühlung

LED Lampen geben grundsätzlich viel weniger Hitze ab als zum Beispiel Natriumdampflampen. Aber, besonders leistungsstarke LED Dioden strahlen genügend  Hitze aus, so dass eine Kühlung erforderlich ist. Jedes größere LED- Panel sollte deshalb eine interne Kühlung verbaut haben die ausreichend ist um die Hitze abzuleiten. Achte beim Grow Lampen Kauf darauf dass dies der Fall ist, sonst kann sich die Lebensdauer drastisch reduzieren.

 

Die vor und Nachteile von LED Grow Lampen

Die LED Technologie gewinnt Jahr für Jahr mehr an Beliebtheit und ersetzen immer mehr die klassischen Grow Lampen wie NDLs und Co. LEDs werden als DIE Zukunftstechnologie schlechthin betrachtet. Was auch stimmen mag, denn sie haben einige RIESIGE Vorteile gegenüber herkömmlichen Lampen. Aber natürlich auch einige Nachteile.

Die Vorteile:

 
Schneller Erntezyklus

Gute LED Grow Lampen können 24 Stunden durchgehend benutzt werden, ohne dass man sich viele Gedanken um die Temperatur machen muss. Beim Indoor Grow sind wir diejenigen die den Pflanzen Signale geben die sie sonst in der Natur bekommen. Wir bestimmen zum Beispiel den Eintritt der Blüte-phase und die Dauer der Wachstumsphase. Mit LEDs können wir nicht nur die Tageszeit und die Beleuchtungsdauer manuell an die Bedürfnisse der Pflanze anpassen, sondern auch dafür sorgen dass die Menge an „rotem Licht“ zum richtigen Zeitpunkt erhöht wird um das maximale Wachstum und Ernteertrag auszuschöpfen.

Wenn man LED Lampen für Autoflower Pflanzen verwendet kann man die Lampe 24 Stunden eingeschaltet lassen und so den Lebens- Zyklus verkürzen und mehrere Ernten in einer Saison einfahren.


Lange Lebensdauer

Einer der größten Vorteile von LEDs ist die Lebensdauer. Grow LEDs haben eine durchschnittliche Lebensdauer von über 50000 Betriebsstunden. Herkömmliche Natriumdampflampen hingegen müssen alle paar Durchgänge ausgetauscht werden.

Ein Grund für die lange Lebensdauer ist, dass LED Lampen eine sehr niedrige Betriebstemperatur haben. NDLs, MHLsusw produzieren eine nicht zu unterschätzende Menge an Hitze, was die Lebensspanne signifikant verkürzt.

Der Vorteil ist: Du kannst ein LED Paneel jahrelang nutzen ohne das die Gefahr besteht kaputt zu gehen. Das spart Aufwand und Kosten.


Geringer Stromverbrauch:

Zugegeben: Es ist keine große Erkenntnis das LED Lampen weitaus effizienter sind als normale Glühbirnen. Im Vergleich benötigen sie in etwa 50-60% weniger Energie um das selbe Level an Licht zu emittieren. Sie produzieren weniger Abwärme und geben den Pflanzen weniger „unnützes“ Licht mit. Das kommt daher das LED Dioden nichts „verbrennen“ um Licht zu produzieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass man aufgrund der Effizient Strom sparen kann und die Kosten fürs Growen somit dauerhaft senkt.


Gesündere Pflanzen:

Lichtquellen die UV- und Infrarotstrahlen a geben sind zwar grundsätzlich kein Problem für das Pflanzenwachstum, aber zu viel davon können sind eher kontraproduktiv. Sie trocknen die Blätter aus und können die Pflanze „verbrennen“. Daraus resultiert das die   Pflanzen in der Grow Box mehr Wasser, Luft und Energie benötigen um am Leben zu bleiben. Sie schalten in den „Notmodus“. Mit LED Lampen ist die Hitzeabgabe gering und die Pflanzen werden gar nicht erst mit UV und Infrarot bestrahlt. (Achtung: Es gibt trotzdem einige Lampen die UV und Infrarot Dioden verbaut haben). So können die Pflanzen das Licht und Wasser optimal für ein gesundes Wachstum und zur Blütenbildung nutzen. Was sich später durch einen höheren Ernteertrag positiv bemerkbar macht.


Optimale Wellenlänge im Lichtspektrum:

Das Nutzen von LED Grow Lampen hat den Vorteil dass der Grower zum Teil selbst entscheiden kann welche Wellenlänge er den Pflanzen geben möchte um die Photosynthese zu fördern. Das Problem bei traditionellen Pflanzenlampen ist, dass sie sehr viel Licht im „gelben“ und „grünen“ Bereich des Lichtspektrums abgeben, welche Cannabispflanzen nicht nutzen können. Das ist im Prinzip reine Energieverschwendung welche man bei LEDs nicht hat. Man bekommt mehr richtiges Licht für sein Geld.


Vollspektrum:

Viele LED Monturen bieten Vollspektrum an. Das heißt sie emittieren genau den Bereich des Lichts den die Pflanze benötigt. Einige Hersteller erlauben es dem Grower bei ihren Paneelen bestimmte Wellenlängen ein und auszuschalten. So kann der Grower das Licht für jede Phase des Zyklus perfekt ausrichten.

So gesehen sind LED Lampen besser (zu kontrollieren) als natürliches Licht.


Kühlere Betriebstemperatur:

LEDs die für das Growen konzipiert wurden geben sehr wenig Wärme ab, während des Betriebs. Im Gegensatz zu HID Lampen welche großen Einfluss auf die Temperatur der Grow Box haben, beeinflussen LEDs diese nicht. Der Vorteil ist das die Temperatur auch während der Ruhephase auf einem ähnlichen Level bleibt und du keine teuren Kühlsysteme installieren musst.

(Siehe dazu auch: Hitze in der Grow Box)


Umweltfreundlichkeit:

LED Grow Lampen sind zu 100% recyclebar. Anders als HID Lampen weisen sie keine toxischen Gase auf. Um auf Nummer sicher zu gehen achte beim Kauf auf das Umweltzertifikat.

 

Nachteile von Grow Leds:

Wie du siehst haben LED Dioden sehr viele Vorteile für den Anbau von Pflanzen. Aber natürlich gibt es auch einige Nachteile auf die wir in diesem Absatz näher eingehen.


Ausleuchtfläche:

Die Ausleuchtfläche von LED Paneelen ist linear und somit kleiner als die von klassischen Grow Lampen.


Höhere Anschaffungskosten:

Es ist kein Geheimnis das gute LED Lampen teurer sind als Natriumdampflampen oder ähnliches. Dafür benötigt man aber keinen Reflektor und kein Vorschaltgerät.

Es gibt LED Lampen die sogar günstiger sind, diese sind aber meisten Müll. Einige wenige Hersteller produzieren aber sehr sehr gute Lampen für kleines Geld.


Schädliches Licht für Menschen:

Die meisten LED Lampen emittieren blaues Licht, welches beim Menschen Schäden an den Augen verursachen kann. Im schlimmsten Fall sogar bis zur Blindheit führen kann. Verwende daher, für deine eigene Sicherheit, immer eine geeignete Schutzbrille beim hantieren mit der Lampe oder gießen während der Belichtungszeit.


Negative Auswirkung von zu viel Hitze.

LED Grow Lampen sind hitzeempfindlich. Die Leuchtdioden können unter zu starker Hitze öfter ausfallen oder ganz kaputt gehen auch die Qualität der Lichtausgabe leidet darunter. Daher ist es umso wichtiger zu einem Qualitätsprodukt zu greifen, welches ein ausreichendes Kühlsystem verbaut hat. Zusätzliche Belüftung kann im schlimmsten Fall nie schaden.


Alterung:

Obwohl LED Lampen eine extrem hohe Lebensdauer aufweisen, kommt es im fortschreitenden Alter manchmal zu Fehlern. Zum Beispiel kann es passieren dass sich die Farbe des Lichts verändert. Zudem ist es möglich das bei älteren Lampen die Leuchtkraft nicht mehr auf einem so hohen Niveau gehalten werden kann. Am häufigsten (fast ausschließlich) treten diese Erscheinungen aber bei Billig- LEDs auf. Wenn du eine Grow Lampe von einem namhaften Hersteller kaufst, ist dieser Punkt vernachlässigbar.

Welche Hersteller von Grow Lampen gibt es?

Wie bei normalen Glühbirnen gibt es auch in der Pflanzenbeleuchtung einige Hersteller. Die riesiege Auswahl an Produkten macht es für Kunden oft nicht einfach sich für die richtige Grow Lampe zu entscheiden. Im Einzelhandel findest du oft nur eine kleine Auswahl an verschiedenen Produkten und Herstellen.

Im Internet hingegen lassen sich weit mehr Hersteller ausfindig machen. Bekannte Hersteller sind unter anderem VIPARSPECTRAGrowKing und SanLight. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere gute Marken Hersteller sowie noch unzähliger er weiterer Hersteller aus Nahost. Es kann durchaus Sinn machen sich im Internet über die Vorzüge und Nachteile diverser Hersteller zu informieren. Gute Quellen hierfür sind Frage- Antwort Portale, Foren und Vergleichsportale.

LED Grow Lampe kaufen

Grow Ausrüstung kann an verschiedenen Orten gekauft werden. Klassisch ist hier der Grow Shop in der nächsten großen Stadt. Auch in sehr gut sortierten Baumärkten kann manchmal brauchbares Material gefunden werden. Dort hast du den Vorteil wenn du weitere Beratung benötigst. Im Normalfall kann man das Produkt gleich mitnehmen oder es wird geliefert falls es nicht vorrätig sein sollte.

Als Alternative zum klassischen Offline Handel bietet sich das Internet an. Auf Plattformen wie Amazon kannst du Grow Lampen finden die vom Original Hersteller vertrieben werden. Der Vorteil für dich ist das du die volle Auswahl an Herstellern und allen ihren Produkten hast.

Auch alle nötigen Infos können im Internet leicht und direkt vom Hersteller bezogen werden, und zum Vergleich genutzt werden. Dazu kannst du auch Vergleichsportale verwenden die überall im Internet zu finden sind. Ein weiterer finaler Vorteil ist natürlich der Preis. Im Internet finden sich oft die günstigeren Preise im Vergleich zum klassischen Handel. Hinzu kommt das die Versandkosten oft bereits im Preis inkludiert sind und du somit Benzin und Zeit sparst.

Letztendlich erhalten sie hier auf growlampe.info die perfekte Möglichkeit, eine passende, qualitat

iv hochwertige, und günstige Growlampe zu erwerben. Wir helfen dir mit Rat und Tat dabei das passende Modell für deine spezielle Situation zu finden.


Growlampen Preise

Die Preise für Pflanzenlampen sind oft sehr unterschiedlich, was zum größten Teil natürlich vom Hersteller, der Größe, der Leistung und weiteren Faktoren abhängt. Bei einer Grow Lampe von der die Arbeit und der Ertrag von 3 Monaten oder mehr abhängt sollte man nicht künstlich sparen sondern vermehrt auf Angebote achten. Wer spart muss mit Qualitätseinbußen rechnen, die sich letztendlich dann doch nicht auszahlen.

Ein anständiges Modell für den Heinbereich kann man bereits für 100-200 Euro kaufen. In dieser Preisklasse kann man als Anfänger nichts falsch machen. Die Qualität der Produkte ist meistens sehr gut und erfüllt die wichtigsten Funktionen. Grower die mehr Anspruch oder speziellere Bedürfnisse haben sollten mit etwas mehr Budget rechnen.


Fazit

Zum Schluss haben wir noch mal alle essentiellen Fakten für dich zusammengefasst:

  • LED Lampen eignen sich sehr gut für den Cannabisanbau
  • LED Grow Lampen sind robust, langlebig und einfach zu bedienen
  • Wichtige Merkmale wie Leistung, Stromverbrauch, Gewicht sollten beachten werden
  • Für den Kauf können mehrere Marken in Erwägung gezogen werden.
  • Günstige Preise erhaltest du vor allem über growlampe- Angebote

Wir von growlampe.info versuchen für dich eine Informationsplattform zu schaffen, um die passende Beleuchtung für dein Grow Projekt zu finden. Solltest du noch weitere Fragen haben, schreib uns gerne an!

NASA Marshall Space Flight Center [Public domain], via Wikimedia Commons

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um deine Erfahrung zu Verbessern.