Cannabis Peach Cobbler

Einführung zum Cannabis Peach Cobbler

Als leidenschaftlicher Konsument von Cannabis ist es immer spannend, neue Wege zu entdecken, um dieses vielseitige Kraut zu genießen. Eine Möglichkeit, die immer mehr an Beliebtheit gewinnt, ist das Kochen mit Cannabis. Dabei werden die Wirkstoffe des Cannabis mit Hilfe von Fett oder Öl aus der Pflanze extrahiert und in verschiedene Gerichte integriert.

Heute möchten wir dir ein klassisches amerikanisches Dessert vorstellen, das in einer besonderen Variante zubereitet wird: Cannabis Peach Cobbler. Dieses leckere Gericht verbindet den köstlichen Geschmack von saftigen Pfirsichen mit dem angenehmen High-Effekt von Cannabis.

Was du für das Cannabis Peach Cobbler brauchst

Für das Cannabis Peach Cobbler benötigst du Zutaten sowohl für den Kuchenteig als auch für die Füllung. Hier ist eine Liste der benötigten Zutaten:

Zutaten für den Kuchenteig:

  • 225 Gramm Mehl
  • 115 Gramm ungesalzene Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 30 Gramm Zucker
  • 3-4 Esslöffel kaltes Wasser
  • 1-2 Gramm fein gemahlenes Cannabis

Zutaten für die Füllung:

  • 4 reife Pfirsiche, geschält und entkernt
  • 100 Gramm Zucker
  • 60 Gramm ungesalzene Butter
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie du den Cannabis Peach Cobbler zubereitest

Schritt 1: Der Kuchenteig

1. Mische Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel.
2. Schneide die kalte Butter in Stücke und gib sie zur Mehl-Mischung hinzu.
3. Mit den Händen oder einem Küchenmixer knete die Butterstücke so lange unter, bis ein bröseliger Teig entsteht.
4. Gib nun das kalte Wasser in kleinen Mengen hinzu, während du den Teig weiterknetest, bis er sich leicht zusammenfügt.
5. Zum Schluss gibt das fein gemahlene Cannabis hinzu und mischt es gut unter.
6. Rolle den Teig zu einer flachen Scheibe aus und lege ihn für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 2: Die Füllung

1. Schneide die geschälten und entkernten Pfirsiche in kleine Würfel.
2. In einem Topf erhitze die Butter bei mittlerer Hitze und gib dann die Pfirsichwürfel dazu.
3. Gib nun den Zucker, den Zimt und das Vanilleextrakt hinzu und rühre alles gut durch.
4. Lass die Mischung für etwa 10 Minuten köcheln, bis die Pfirsiche weich sind und der Zucker geschmolzen ist.

Schritt 3: Der Zusammenbau

1. Heize den Backofen auf 200 Grad Celsius vor.
2. Gib die Pfirsich-Mischung in eine Backform und verteile sie gleichmäßig.
3. Nimm den Kuchenteig aus dem Kühlschrank und rolle ihn auf eine Größe, die perfekt in die Backform passt.
4. Lege den Teig auf die Pfirsich-Mischung und drücke die Ränder vorsichtig an.
5. Backe den Cannabis Peach Cobbler für 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis der Teig goldbraun und knusprig ist.
6. Lass den Cobbler für etwa 10 Minuten abkühlen, bevor du ihn servierst.

FAQ zum Cannabis Peach Cobbler

Was ist Cannabis Peach Cobbler?

Cannabis Peach Cobbler ist ein Dessert, das aus einem Kuchenteig und einer Füllung aus saftigen Pfirsichen und Cannabis besteht.

Wie funktioniert die Cannabis-Extraktion?

Die THC- und CBD-Wirkstoffe des Cannabis werden mit Hilfe von Fett oder Öl aus der Pflanze extrahiert. Dazu können verschiedene Methoden verwendet werden, wie zum Beispiel das Binden der Wirkstoffe an Butter oder Öl.

Wie stark ist der Wirkstoffgehalt im Cannabis Peach Cobbler?

Die Stärke des Cannabis-Peach-Cobblers hängt vor allem von der verwendeten Cannabismenge ab. Achte daher darauf, die richtige Menge für deine Bedürfnisse zu verwenden.


We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

isGebongt
Logo